Coronavirus-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,

in den Zeiten der Coronavirus-Pandemie sollten wir alle – wo immer möglich – einen gewissen Abstand zu unseren Mitmenschen einhalten. Dies dient dem Schutz aller.

Um dies auch in unserer Praxis gewährleisten zu können, bitten wir Angehörige NICHT mit in die Praxis zu kommen, sondern außerhalb der Praxis zu warten.

Angehörige/Freunde, die Patienten hier nach einer endoskopischen Untersuchung mit „Beruhigungsspritze“ abholen müssen, bitten wir einen Termin zur Abholung zu vereinbaren oder auf Anruf via Handy zur Abholung in unsere Praxis zu kommen.

Ausländische Mitbürger mit nicht ausreichenden Deutschkenntnissen, die einen Dolmetscher benötigen, bitten wir VOR dem Arztkontakt um folgende Angaben (schriftlich, auf einem Bogen Papier):

• Beschwerden
• Kompletter Medikamentenplan
• Vorerkrankungen
• Stattgehabte Operationen

Legen Sie bitte aktuelle oder für Ihre Erkrankung wichtige Befunde (Krankenhausberichte, Berichte von anderen Ärzten, Laborwerte, etc.) bei. Mit diesen Angaben/Unterlagen kommen Sie dann bitte – OHNE weitere Begleitung – zu uns in die Praxis. Wir kümmern uns dann um Sie und werden alles Erforderliche veranlassen. Danke!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuelles. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.